11.05.2017

Im Schatten deines Herzens

"Meine Flucht war sinnlos. 

Bereits jetzt in diesem Moment gehörte ich dir."


Im Schatten deines Herzens
Autor: Kerstin Arbogast
Verlag: Drachenmondverlag
Seitenzahl: 430
Preis: 14,90€
ISBN: 978-3-959910-77-4

Inhalt:

Seit seiner Kindheit denkt Jarosch nur an den einen Moment mit der wunderschönen weißen Stute im Wald Rumäniens. Er lebt nun seit einiger Zeit nicht mehr dort, weil er mit seiner Familie weiterzog, um die Zirkuspferdeshow aufzuführen. Jarosch war noch nie der Star der Manege und muss sich immer vor seinem Vater beweisen. Die Show läuft schon seit einiger Zeit nicht mehr so gut und Jarosch beschließt nach Rumänien zu fahren und die weiße Stute zu suchen. Sie soll die Geldkasse des Zirkus wieder zum klingeln bringen. Im Schlepptau mit seinen zwei Brüdern macht er sich auf den Weg und sie versuchen eine Woche lang die Stute zu fangen. Sie mussten hart kämpfen und wollten schon wieder aufgeben, doch am Ende konnten sie das verängstigte Tier fangen und nach Hause bringen. Bis zu diesem Zeitpunkt wusste Jarosch noch nicht, worauf er sich da eingelassen hat. Die Stute wurde im benachbarten Reiterhof untergebracht. Weit weg von den anderen Pferden, weil die Stute wild und nicht zu bändigen war. 
Johanna ist neu in dem Ort und hat auch ihren Hengst auf dem Reiterhof, wo die Stute ist. Vom ersten Tag an war sie fasziniert von diesem wunderschönen Tier. Sie bemerkte sehr schnell, dass Jarosch seine Probleme hatte mit der Stute und beobachtete die Beiden. Nach einiger Zeit kamen sich Johanna und Jarosch näher. Sie arbeiteten zusammen mit der Stute. Sie war ihr Geheimnis, denn das Pferd war keine normale Stute. Doch die Arbeit gestaltete sich schwer, denn Jarosch und das Tier trugen tiefe Schatten in ihren Herzen und nur Johanna kann diese Schatten lösen und das Vertrauen der Beiden gewinnen.

Fazit:


Kennt ihr schon den Drachenmond Verlag? Ihr müsst ihn euch anschauen! Er hat so wundervolle Bücher und sehr gute Autoren. Schon allein die Covergestaltung und das Innere des Buches sind mit viel Herzblut und Liebe gemacht worden.
Das Cover von diesem Buch ist sehr schön gestaltet. Es nimmt die Farben der Stute auf und zeigt das Magische an ihr. Der Titel "Im Schatten deines Herzens" ist sehr gut gewählt, denn schnell wird in der Geschichte klar, warum das Buch so heißt.
Der Anfang ist sehr schön gestaltet, man ist sofort in der Geschichte um Jarosch drin und lernt ihn und seine Gefühle kennen. Es wird auch anfangs gleich etwas dramatisch und spannend, was mir sehr gefallen hat. Auch Johanna lernt man schnell kennen. Das Buch ist aus drei Erzählperspektiven geschrieben. Wir haben immer einen Teil von Jarosch, der uns seine Geschichte, Gefühle und auch Gedanken preis gibt. Dann kommt im direkten Bezug dazu Johannas Gefühle und Gedanken. Zwischendurch hat man noch kurze Passagen über die Gedanken der Stute. Ich finde es sehr schön zu Erfahren, was die Stute denkt. Im Laufe der Geschichte erfährt man viel über die drei Protagonisten. Man sieht wie sie zusammen wachsen und arbeiten, wie sie anfangen sich zu lieben. Das Ende ist sehr schön geworden und wirklich eine sehr liebevolle Wendung der Geschichte. Man erfährt, was aus den einzelnen Personen passiert und es ist eine abgeschlossene Handlung. Die Autorin hat von Anfang bis Ende die Spannung aufrecht erhalten. Man hat beim Lesen ein wundervollen Film vor Augen und auch wenn man nicht so viel Ahnung von Pferden hat, versteht man die Handlung sehr gut.
Ich gebe dem Buch fünf von fünf Sternen, da es mich wirklich sehr gefesselt hat und am Ende auch sehr begeisterte. Die Wendung zum Schluss hat mich wirklich sehr fasziniert und ich bin froh, dieses Buch gelesen zu haben.